Neutra

Über uns.


Neutra ist Journalismus.

Neutra ist eine App.

Neutra vereint interessante Artikel, weltweite Quellen und verschiedene Sprachen. Ohne Werbung, Tracking oder Algorithmen, zu einem fairen Preis, in einer netten App.

Hintergrund
Die Zeitung auf Papier basierte auf einem überschaubaren und lukrativen Geschäftsmodell. Ein Drittel Journalismus, ein weiteres Drittel Agenturmeldungen und der Rest Werbung und Kleinanzeigen, die man ignorieren oder gut finden konnte. Eine Zeitung bot Identifikation, Einordnung, Meinung, Analyse; die Möglichkeiten waren begrenzt, das Gesamtpaket stimmig. Leserinnen und Leser sassen im Kaffee oder der U-Bahn mit ihrer Lieblingszeitung und haben so signalisiert, wo sie sich zugehörig fühlen.

Das Internet hat die Spielregeln verändert. Weltweite, sofort verfügbare Quellen haben die Informationsvielfalt massiv erhöht; noch nie wurde so viel Gutes geschrieben, noch nie so viel Interessantes gelesen. Diese Entwicklung begrüssen wir natürlich sehr, sie hatte aber einen pikanten Nebeneffekt: Die Zeitung auf Papier verlor ihren Status als Leitmedium und die Auflagen fingen an zu sinken. Gleichzeitig versprachen neue Firmen wie Google und Facebook die Wünsche und Bedürfnisse der Leserinnen und Leser durch Datenauswertung und Algorithmen genau zu kennen. Die Werbegelder, wesentlicher Bestandteil des klassischen Geschäftsmodells, flossen fortan ins Silicon Valley.

Auf diese mannigfaltigen Herausforderungen und sinkenden Umsätze haben manche Medienhäuser heftig reagiert: Entlassung von Journalistinnen und Journalisten, störende Werbung in grosser Zahl und vielen Formen, Tracking (also die Verfolgung unserer Spuren im Netz), Verkauf von persönlichen Daten, unkritischer Umgang mit den sozialen Medien, schnellere Zyklen, komplizierte Abos und Kündigungsprozeduren, Sponsored Content, der kaum als solcher zu erkennen ist und Hindernisse, die den Lesefluss unterbrechen. Wer aber die Form angreift, beschädigt auch den Inhalt: Das Vertrauen der Kundschaft in den Journalismus hat schwer gelitten. Man darf getrost feststellen: Vielen grossen und kleinen Verlagen ist die Kontrolle über ihr Medium entglitten.

Neutra
Darum ist die Zeit reif für ein Geschäftsmodell, welches die Autorinnen und Autoren wieder näher zu den Leserinnen und Lesern bringt und das Vertrauen wieder herstellt. Also haben wir Neutra gebaut. Eine kuratierte, weltweite Plattform, um journalistische Inhalte anzubieten und zu lesen. Ohne störende Elemente, Klickzahlen, Werbung, unter Wahrung der Privatsphäre, fokussiert auf das geschriebene Wort, einfach, schnell und ehrlich. Wer Neutra benutzt, unterstützt interessanten und vielfältigen Journalismus ohne Wenn und Aber, einen Pfeiler jeder freiheitlich orientierten Gesellschaft.

Anders ausgedrückt: Wir respektieren die Intelligenz und Privatsphäre unserer Leserinnen und Leser, indem wir ein transparentes Produkt anbieten. Dabei orientieren wir uns am Kaffeehaus: Zeitung aufschlagen, gute Geschichten lesen, mehr wissen, Zeitung wieder schliessen, voilà.

Die Firma
Gegründet wurde Neutra von Roger André Rebetez und Helmut Lasser mit privaten Mitteln. Neutra ist unser Beitrag, die vierte Gewalt im Staat zu stärken – also Journalistinnen und Autoren, Publikationen und Verlage und vor allem auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, zu denen wir selber gehören. Das machen wir mit viel Herzblut, ein bisschen Können und erheblichem finanziellen Risiko.

Wenn Sie uns dabei unterstützen möchten oder andere Fragen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Weitere Informationen finden Sie unter Fragen, Antworten und in unserer Datenschutzerklärung. Last, but not least: Leserinnen und Leser meint *alle* Menschen , die gerne lesen.